Arbeitszeit

  • Eine 4,5 Tage-Woche bei 37,5 Wochenstunden mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Telearbeit bis zu 40% der Arbeitszeit
  • Flexible Teilzeitverträge

Vertraglich verankerte Leistungen

  • Als variables Entlohnungselement eine Ergebnisprämie
  • einen Beitrag an den Raiffeisen Offenen Pensionsfonds hinsichtlich der Zusatzvorsorge im Ausmaß von 5,6% des Bruttogehaltes
  • Dienstalterszulage und Prämie nach Dienstalter bzw. Dienstjubiläum
  • Eine Außendienstzulage von 173,00 € Brutto bei Durchführung von mind. 50 Außendiensten pro Jahr
  • Essensgutscheine im Ausmaß von 10,00 € bzw. 6,00 € pro Anwesenheitstag
  • Wohlfahrtsleistungen (Welfare)

Vergünstigungen und finanzielle Leistungen

  • kostenlose Parkgelegenheiten bei uns im Haus, auch am Wochenende, Freitagnachmittag und Feiertage
  • Übernahme von Betreuungskosten: Kita- und Sommerbetreuung
  • Vergünstigte Eintritte ins Fitnessstudio
  • Rabatte über die Benefit-App
  • Begünstigte Konditionen bei Handicar-Werkstatt (Rabatt im Ausmaß von 10%)
  • Begünstigte Bankkontokonditionen in einigen Raiffeisenkassen

Gesundheits- und Versicherungsleistungen

  • Mitgliedschaft im Wechselseitigen Krankenbeistand Raiffeisen für die Verrechnung von ambulanten und stationären Leistungen laut Leistungspaket
  • Unfallversicherung für berufliche und außerberufliche Unfälle
  • Versicherung im Falle von Invalidität durch Krankheit
  • Begünstigte Konditionen bei einem Abschluss einer Kraftfahrzeugversicherung

 

Weitere Benefits

  • Freizeitclub "Raiffeisen Club"
  • Überdachter und sicherer Fahrradabstellplatz sowie Fahrradverleih (auch für private Zwecke)
  • Duschgelegenheit
  • Möglichkeit private Online-Einkäufe an die Arbeitsadresse liefern zu lassen

Benefits Revision

Die Mitarbeiter*innen in der Revision haben im Großen und Ganzen dieselben Vorteile. Es gibt jedoch ergänzende oder abweichende Leistungen, die speziell für sie zur Verfügung stehen.

  • Von Mai bis August 4-Tage-Woche und von September bis April 5-Tage-Woche
  • Bezahlung 60% der Vollkaskoversicherung
  • Rückvergütung Verpflegungsspesen: 25 Euro/Außendiensttag
  • 500 Euro Außendienstzulage, wobei 50% davon den Sozialabgaben unterliegen, 50% ist steuerfrei (6.000 Euro/Jahr)
  • Betriebshandy
  • Möglichkeit zur Übernachtung vor Ort, sollte die Notwendigkeit dazu bestehen
  • Möglichkeit das Praktikum zur Wirtschaftsprüferin bzw. zum Wirtschaftsprüfer und Steuerberater*in im Rahmen der Arbeitszeit und mit normalem Arbeitsverhältnis zu absolvieren