Gemeinsam genossenschaftlich gestalten - Von der Geschäftsidee zur Genossenschaft

In Südtirol sind Genossenschaften bereits seit eineinhalb Jahrhunderten eine tragende Säule des Wirtschafts- und Gesellschaftsgefüges. Das Raiffeisen-Motto „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“ ist immer noch zeitgemäß, denn Genossenschaften werden meist als Hilfe zur Selbsthilfe gegründet.

Das Besondere an Genossenschaften ist, dass stets die Mitglieder und deren Nutzen im Mittelpunkt stehen. So lassen sich mit dieser Unternehmensform vielfältige Tätigkeitsbereiche organisieren, sei es in den Bereichen Landwirtschaft, Handel, Produktion und Arbeit, Dienstleistung, Energie und Soziales.
Mit den Inhalten auf der linken Seite möchten wir Ihnen einen Einblick in die vielfältige Welt des Genossenschaftswesens geben und Ihnen Anregungen zur Gründung einer neuen Genossenschaft vermitteln.

Wenn Sie Ihre Geschäftsidee auf deren genossenschaftliche Umsetzbarkeit überprüfen lassen möchten, können Sie sich sehr gerne an unsere engagierte und kompetente Start-up-Beratung wenden und sich kostenlos informieren.

Kontakt: 0471 945 360, start-up(at)raiffeisen.it.

Wir freuen uns auf Sie!