Transparenzbericht

Artikel 18 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 27. Januar 2010, Nr. 39 verlangt, dass ein Abschlussprüfer oder eine Prüfungsgesellschaft, der bzw. die bei Unternehmen von öffentlichem Interesse Abschlussprüfungen durchführt, alljährlich spätestens vier Monate nach Abschluss jedes Geschäftsjahres einen Transparenzbericht auf der Webseite des Abschlussprüfers bzw. der Prüfungsgesellschaft veröffentlicht. 

Dieser Transparenzbericht bleibt auf dieser Webseite für mindestens fünf Jahre ab dem Tag der Veröffentlichung verfügbar. 

Ist der Abschlussprüfer bei einer Prüfungsgesellschaft beschäftigt, so obliegen die im Artikel 13 der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 vorgesehenen Pflichten der Prüfungsgesellschaft. 

Der Transparenzbericht umfasst zumindest die im Artikel 13 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 angeführten Einzelheiten.

Dies vorausgeschickt, finden sich im Nachfolgenden die nach Maßgabe der einschlägigen Bestimmungen erstellten Transparenzberichte.  

Transparenzbericht 2015 (pdf)

Transparenzbericht 2016 (pdf)

Transparenzbericht 2017 (pdf)