News

Startup: Service für Genossenschaftsgründungen

Karl Heinz Weger: Umfassende Beratung bei Genossenschafts- gründungen.

Genossenschaften liegen im Trend der Zeit. Das belegt die steigende Zahl von Genossenschaften in Südtirol. Besonders attraktiv sind die Bereiche Energieversorgung, Wohnbau und Sozialdienstleistungen. Um die Gründung neuer Genossenschaften zu erleichtern, wurde im Raiffeisenverband eine eigene Servicestelle eingerichtet.

„Die Anlaufstelle für Genossenschafts- gründungen bietet spezielle Dienstleistungen für Initiatoren von Genossenschaften an und steht für Neugründungen zur Verfügung“, sagt Karl Heinz Weger, Ansprechpartner im Raiffeisenhaus. Das Beraterteam bietet fachkundige Unterstützung in allen Phasen der Gründung einer Genossenschaft, u. a. bei der Erarbeitung der Statuten aber auch bei betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Fragen.

Wirtschaftlich sinnvoll

Da bei der Gründung einer Genossenschaft die gleichen betriebswirtschaftlichen Maßstäbe anzulegen sind wie bei jeder anderen Unternehmensgründung, ist eine wirtschaftliche Planung (Erfolgsrechnung, Investitionen und Finanzierung) unerlässlich. „Damit die Zukunft der neuen Genossenschaft nachhaltig gesichert ist, prüfen wir gemeinsam mit den Gründungs- initiatoren das wirtschaftliche Konzept“, sagt Weger. Dieser Geschäftsplan hilft Chancen und Risiken der Gründung strukturiert zu durchdenken und ist Voraus- setzung für eine erfolgreiche Genossenschaftsgründung.

Rund-um-Service:

  • Umfassende Beratung und Betreuung in der Gründungs- und Startphase
  • Prüfung des Unternehmenskonzeptes
  • Erarbeitung der Statuten und (steuer-)rechtliche Beratung
  • Führung der Buchhaltung und Erstellung des Jahresabschlusses
  • Erstellung der Steuererklärung
  • Monatliche Lohn- und Gehaltsauswertung
  • Internetdienste
  • Versicherungsprodukte
  • Kurse und Seminare
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von Marketingkonzepten
  • Beratung im EDV Bereich
  • Genossenschaftliche Pflichtprüfung (Revision)

Die Anlaufstelle für Genossenschaftsgründungen befindet sich im vierten Stock des Raiffeisenhauses in Bozen und ist Dienstags und Donnerstags jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.raiffeisen.it/startup

Stellten bei einer Pressekonferenz die neue Anlaufstelle für Genossenschaftsgründungen vor, von links: Generaldirektor Paul Gasser und Obmann Heiner Nicolussi-Leck vom Raiffeisenverband Südtirolt, Barbara Passarella vom Amt für Genossenschaftswesen, Präsident Paolo Tanesini und Direktor Andrea Grata von Confcooperative Bolzano.
zum Archiv