News

Milchbauern können wieder hoffen

Am Milchregal müssen die Kunden tiefer in die Tasche greifen.

Am 1. Februar haben verschiedene Südtiroler Milchhöfe den Preis für Frischmilch erhöht. Auch Milchprodukte haben eine Preissteigerung erfahren. Diese ist berechtigt, sagen die Akteure und sie können es belegen.

Nach den Preissteigerungen für Milchprodukte vom vergangenen September muss der Konsument nun weitere Preiserhöhungen in Kauf nehmen. Am ersten Februar haben verschiedene Milchhöfe, allen voran das Milchkonsortium Milkon, aus den Milchhöfen Bozen und Bruneck, den Preis für Frischmilch angehoben.

Sechs Prozent
Derzeit kostet ein Liter Frischmilch 1,25 Euro, das ist eine Preissteigerung von rund 6%. „Diese Steigerung ist durchaus gerechtfertigt“, sagt Milkon-Geschäftsführer Robert Zampieri. „Unter anderem sind die Kraftfutterpreise gestiegen, aber auch die Energiekosten“, bestätigt Zampieri. Auch für Willy Tauber, Geschäftsführer des Milchhofes Brixen (Brimi), sind die Preise gerechtfertigt. „Nicht nur die Produzenten, auch die Verabreitungsbetriebe kämpfen mit stark erhöhten Produktionskosten“, sagt Tauber.

Hohe Erlöse

Der Milchpreis ist aktuell deutlich höher als vor einem Jahr. Im Jänner 2008 lag der sog. Spotpreis für Tagesmilch zwischen 37 und 39 Cent/Liter gegenüber den 34/35 Cent/Liter vom Vorjahr. Auch beim Käse liegt der Verkaufspreis 15 bis 20 % über dem des Vorjahres. Gorgonzola ist um 27 % gestiegen, Asiago um knapp 30 %, Mozzarella um 17%. Der Butterpreis lag im Herbst am höchsten und ist seit dem leicht im Sinken begriffen.

Auszahlungspreis
Das von den gestiegenen Endpreisen auch etwas beim Bauern ankommt, ist für Willy Tauber sicher: „Die Bilanz ist zwar noch nicht erstellt, aber unsere Bauern können auf jedem Fall mit einem deutlich höheren Auszahlungspreis rechnen. Wir haben eine gute Erlössituation.“ Dennoch warnt er vor allzu großer Euphorie: „Es ist zu hoffen, dass wir in den kommenden Monaten keinen Absturz der Preisentwicklung erleben. Einige Zeichen deuten nämlich darauf hin.“

zum Archiv