News

Maschinen-Leasing ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen

Maschinen-Leasing - das richtige Arbeitsgerät zum richtigen Zeitpunkt

Maschinen-Leasing bietet Unternehmen und Handwerkern aber auch Freiberuflern, Kaufleuten und Dienstleistern interessante Finanzierungsvarianten. Die Raiffeisen Landesbank hält hierfür in Zusammenarbeit mit der Banca Agrileasing maßgeschneiderte Finanzierungspläne bereit.

Der Kauf eines neuen Produktionsmittels ist ein kritischer Augenblick für jeden Unternehmer, bei dem viele Aspekte berücksichtigt werden müssen: Qualität, Preis, Kundendienst, Einhaltung der EU-Normen, Versicherung der Risiken und vieles mehr. Anlagegüter (Mobilien) zu leasen, ermöglicht dem Unternehmer, neue Produktionsanlagen, Maschinen oder Einrichtungen zu erwerben, ohne Zeit und Geld aus seiner Geschäftstätigkeit zu entziehen

Professionelle Beratung
Maßgeschneiderte Leasing-Lösungen mit Rückzahlungsplänen, die dem Produktionszyklus und dem Finanzfluss des Unternehmens angepasst sind, ermöglichen Unternehmern jene Investitionen, die für das Wachstum ihrer Geschäftstätigkeit notwendig sind. Um die richtige Antwort auf den individuellen Bedarf eines Unternehmens zu finden, braucht es hochentwickelte Leasingvarianten, wie die von Banca Agrileasing und professionelle Beratung wie die von Raiffeisen.

Öffentliche Förderungen
Viele betriebliche Anschaffungen werden öffentlich gefördert, aber es ist oft schwierig, sich Übersicht über die jeweiligen Förderregelungen zu verschaffen. Kompetente Berater kümmern sich daher neben der Klärung der steuerlichen und rechtlichen Fragen des Leasings auch um die Möglichkeit, von öffentlichen Beiträgen für die Investition.

„Leasing+Versicherung“
Maschinen-Leasing befreit den Unternehmer zusätzlich von sämtlichen bürokratischen Verpflichtungen zur Verwaltung des Eigentums. Der Unternehmer erhält eine kompetente Begleitung während der gesamten Vertragsdauer. Bei der Variante „Leasing+Versicherung“ kann zusätzlich zwischen vier Versicherungsarten gewählt werden. In diesem Fall wird neben dem Leasing und der Versicherung auch die Abwicklung und Verwaltung von eventuellen Schadensfällen übernommen.
 
Steuerliche Vorteile
Mobilien-Leasing eignet sich vor allem für mehrwertsteuerpflichtige Leasingnehmer. Dazu zählen Einzelfirmen, wie Handwerker oder Handelsagenten, Personen- und Kapitalgesellschaften, Genossenschaften, öffentliche Körperschaften sowie Freiberufler. Die steuerliche Absetzbarkeit der Leasingraten macht Maschinenleasing besonders für Unternehmen interessant, die hohe zu versteuernde Gewinne ausweisen.

Mehr Informationen zum Leasing von Anlagegütern erhalten Sie hier.

zum Archiv