Systematisch Information leiten, betreuen und koordinieren

Der Kernauftrag der Stabsstelle Unternehmenskommunikation besteht in der Leitung, Betreuung und Koordination einer systematischen Information und Kommunikation des Raiffeisenverbandes mit seinen Mitarbeitern, Mitgliedern und der Öffentlichkeit. 

Die Stabstelle koordiniert Themen, Aufgaben und Projekte zwischen den Leitern der einzelnen Organisationseinheiten im Verband und fördert die kooperative und effiziente Zusammenarbeit. Ziel ist es, die Informationsprozesse transparent und schlank zu gestalten und die Kommunikationsmaßnahmen laufend zu verbessern. 

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Berichterstattung über wichtige Ereignisse und Leistungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften,
  • Erstellung des RVS-Geschäftsberichtes und das Verfassen von Broschüren und anderen Publikationen,
  • Organisation von Veranstaltungen wie Pressekonferenzen, Tagungen, Vollversammlung, Presseempfang, Bildungsreisen u.a.m.,
  • Betreuung der hausinternen Medien wie dem „Raiffeisen Magazin“, der „RVS-newsletter“, dem „Pressespiegel“, den „Raiffeisen Mitteilungen“, der RVS-Homepage und das Onlineportal Raiffeisen Nachrichten.
  • Produktion von Hörfunkbeiträgen, Interviews und PR-Artikel für andere Medien sowie die
  • Pflege der Kontakte und Beziehungen mit den Medienvertretern.

Unterstützung der Mitgliedsgenossenschaften

Der Stabstelle ist es ein wichtiges Anliegen, die Mitgliedsgenossenschaften bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort zu unterstützen und das Informations- und Kommunikationsnetz durch ein gezieltes Mitglieder-Betreuungsmodell weiter auszubauen und zu verbessern.