[Translate to Italiano:] Strategie – Wege zum Erfolg

[Translate to Italiano:]

Strategie ist die Summe aller langfristig orientierten Handlungen und Maßnahmen, um auf Dauer ein strategisches Ziel – dauerhaften Unternehmenserfolg – zu erreichen.

Das strategische Ziel des Raiffeisenverbandes ist es, dem Verband und seinen Mitgliedern einen dauerhaften Unternehmenserfolg zu sichern. Dieser Erfolg ruht auf mehreren Säulen und wird anhand der Balanced Scorecard (BSC) geplant, umgesetzt und laufend kontrolliert. Die fünf Dimensionen unserer Balanced Scorecard sind unsere Mitglieder und Kunden, der Verbund, der Bereich Organisation und Prozesse sowie unsere Mitarbeiter und Finanzen.

Strategische Neuorientierung

Ein besonderer Fokus liegt aktuell auf der strategischen Neuorientierung und auf der Unternehmensorganisation. Dazu wurden die strategischen Ziele des Verbandes in all seinen Organisationsbereichen neu definiert. Zur Umsetzung wurde auf breiter Basis ein umfangreicher Maßnahmenplan erarbeitet. Darauf aufbauend wurde das Organigramm überarbeitet: Kompetenzen und Vollmachten wurden neu geregelt und in einem Organisationshandbuch festgehalten.

Strategie 2013

Zur Verwirklichung dieses weitreichenden Reformprozesses wurde ein Strategiepapier erarbeitet, das einen Fünfjahreszeitraum betrifft. Mit der „Strategie 2013“ werden die Weichen für die strategische Ausrichtung der kommenden Jahre gestellt. Mit dieser Arbeit ist die Basis dafür gelegt, dass der Raiffeisenverband als traditionsreiches aber gleichzeitig modernes Unternehmen die künftigen Herausforderungen erfolgreich bewältigen wird.

[Translate to Italiano:] Strategische Ziele 2013

[Translate to Italiano:]
Mitglieder- und Kundenziele 

  • Wir verstärken unsere Mitglieder-/Kundenorientierung, stellen den Nutzen für die Mitglieder in den
  • Vordergrund und erhöhen damit die Zufriedenheit und Verbundenheit unserer Mitglieder und Kunden.
  • Wir bieten Produkte und Dienstleistungen für Mitglieder auch Nicht-Mitgliedern an.
  • Wir erweitern unsere Dienstleistungen für Mitglieder.
  • Wir gestalten die Leistungsverrechnung nachvollziehbar.
  • Wir verbessern unser Erscheinungsbild nach außen und betreiben eine aktive Imagepflege zur Stärkung der Identifikation mit dem RVS.
  • Wir sind Garant für das Genossenschaftswesen und bauen die Interessensvertretung aus.
  • Wir fördern den Genossenschaftsgedanken und unterstützen neue genossenschaftliche Initiativen

Verbundziele 

  • Wir managen die Schnittstellen im Verbund.
  • Wir stärken unsere Führungsrolle im Verbund und unsere Präsenz in allen relevanten Gremien.
  • Wir bewahren unsere politische Unabhängigkeit.
  • Wir sind in der Lage Krisen erfolgreich zu managen.
  • Wir nehmen eine Führungsrolle in der Beteiligungspolitik der Mitglieder ein.

Organisations- und Prozessziele 

  • Wir leben eine teamorientierte Führungskultur mit den Eck-Werten: Leistung, Vertrauen, Loyalität, Zielorientierung
  • Wir optimieren die Aufbau- und Ablauforganisation.
  • Wir verwirklichen einen strukturierten Informations- und Kommunikationsfluss.
  • Wir arbeiten vermehrt in Projekten und fördern das vernetzte Wissen zwischen den Organisationseinheiten des RVS.
  • Wir verbessern die technische und räumliche Ausstattung und Gestaltung.

Mitarbeiterziele 

  • Wir fördern die Qualifizierung der Mitarbeiter und deren Eigenverantwortung.
  • Wir erhalten und pflegen die Identifikation mit dem RVS und den genossenschaftlichen Prinzipien.
  • Wir erhöhen praxisorientiertes Know-how, Lernbereitschaft und fördern Innovationsgeist.

Finanzziele 

  • Wir verbessern das interne Rechnungswesen und das Controlling zum Zweck der Betriebssteuerung.
  • Wir erhöhen die Information durch verstärkte Projektabrechnung.
  • Wir erzielen einen angemessenen Überschuss aus dem Nicht-Mitglieder-Geschäft und eine angemessene Verzinsung des Eigenkapitals.
  • Wir errichten ein internes Budget für Forschung und Entwicklung (F&E).
  • Wir halten die für den RVS strategisch wichtigen Beteiligungen.