Die Menschen im und um den Verband

An dieser Stelle möchten wir Ihnen jene Menschen vorstellen, die den Raiffeisenverband führen, mit dem Verband zusammenarbeiten oder in regem Kontakt stehen, im Raiffeisenverband in diversen Funktionen tätig sind.

Die Personen, die zu Wort kommen, erzählen Ihnen von der Arbeit im und mit dem Raiffeisenverband. Schauen Sie hier immer wieder mal rein, um mehr über die Personen zu erfahren: Die Seite wird laufend erweitert.


Markus Gasser

Leiter der Abteilung Logistik und Interne Dienste

„Ich schätze meinen sicheren Arbeitsplatz!“

Markus Gasser wurde 1977 in Bozen geboren. Nach dem Besuch der Volks- und Mittelschule in Jenesien absolvierte er eine Lehre zum Mechaniker in Bozen. Mit Jänner 2000 trat er als Mitarbeiter in den Raiffeisenverband ein, wo er seit dem Juni 2006 die Leitung der Abteilung Logistik und Interne Dienste inne hat. 

RVS:  Markus, du leitest die Abteilung Logistik und Interne Dienste im Raiffeisenverband. Um was geht es dabei?

Der Aufgabenbereich unserer Abteilung ist sehr umfangreich. Er umfasst den Postversand, den landesweiten Kurierdienst zwischen Verband und Raiffeisenkassen, die Pflichtbücher-Vidimierung bei der Handelskammer und die Botengänge für die angeschlossenen Genossenschaften. Weiteres kümmern wir uns um die Lagerverwaltung, die Fuhrparkbetreuung des gesamten Hauses und die Verwaltung sämtlicher Werbeartikel für Veranstaltungen und Sponsoring-Events und vieles mehr.

Was sind die Herausforderungen deiner Arbeit? Welche deiner Charaktereigenschaften kommen dir dabei zugute?

Die Zufriedenheit unserer „Kunden im Haus“ und der Mitgliedsgenossenschaften ist uns ein wichtiges Anliegen. Nach diesem Ziel richten wir unsere Services und Tätigkeit aus. Es ist uns aber auch wichtig, die Prozesse so effizient und schlank wie möglich zu gestalten und diese unter Kostenaspekten zu optimieren. Dabei kommt mir zugute, dass ich vom Charakter her sehr genau und zuverlässig bin und gerne Verantwortung übernehme. Ich mag den Kontakt und den Austausch mit anderen Menschen, sei es hausintern als auch mit externen Personen. Last but not least weiß ich die Sicherheit meines Arbeitsplatzes zu schätzen.

Wie ist Markus Gasser privat? Ecken, Kanten, Hobbys

Ich bin in meiner Freizeit gerne sportlich unterwegs, Sommer wie Winter. Ich mag Skitouren, Klettern, Laufen und Radfahren. Mit Begeisterung und Überzeugung engagiere ich mich in meinem Heimatdorf als Gruppenkommandant bei der Feuerwehr. Des Weiteren interessiere ich mich für Technik, besonders für Jet-Flugzeuge und Helikopter. Ich bin aber auch ein geselliger Typ, der gerne seine freie Zeit mit Freunden und Kollegen verbringt.